Donnerstag, 29. Juni 2017

Lebenszeichen

"Wenn das echte Leben einen ausfüllt, dann sollte man das genießen."


Der Mann, die Tochter und ich bei der Kieler Woche
Weise Worte! Die jedoch nicht etwa von einem bekannten Philosophen stammen, sondern von meiner lieben Mitbloggerin Sunny. :)

Ja, so ist es im Moment tatsächlich bei mir. Abgesehen von meiner beruflichen Zeit am Arbeitsplatz halte ich mich kaum am PC auf, und da ich nach wie vor keinen Laptop/kein Notebook besitze und am Handy keine Blogs lesen (geschweige denn kommentieren) mag, liegen Blog schreiben, Blogs lesen und überhaupt das ganze Internet bei mir eben momentan fast komplett brach.

Sabine Gimm schrieb kürzlich einen Artikel über das "Pflichtgefühl" beim Bloggen ("Gibt es Burnout bei Bloggern?") und ich gestehe: Ein Pflichtgefühl in diesem Bereich geht mir tatsächlich komplett ab. Mein Blog war und ist Hobby, also Freizeitbeschäftigung aka Privatvergnügen, und wenn der Fokus privat in Sachen Vergnügen nun mal gerade woanders liegt, ist es einfach so.

An dieser Stelle einen dicken Drücker mitsamt ebensolchem Dankeschön an alle, die in der letzten Zeit privat bei mir nachfragten, ob alles in Ordnung sei. Ja, es geht mir gut - es ist nichts passiert, im Gegenteil - alles fein! Und alle Bloggerinnen, die ich bisher gern hatte, habe ich aber natürlich nach wie vor gern, auch wenn ich mich mal eine Weile nicht melde. 🙋😘

Und was füllt mich im echten Leben so gerade aus?



Ich war oft verabredet und unterwegs, habe meine Kinder (z. T. plus "Anhang") bei uns zu Hause und in Kiel gesehen, viel Sushi gegessen und Aperol Spritz getrunken, bin viel Spazieren, ein paarmal im Kino sowie einmal im Miniaturwunderland Hamburg gewesen und habe mich in einem Fitness-Studio angemeldet. Letzteres ist allerdings mehr aus der Not heraus geschehen, weil mein geliebtes Freitags-Zumba gecancelt wurde. Plötzlich hatte ich nur noch Dienstags und Mittwochs Bewegung und dann 5 Tage lang nichts mehr. Da fehlte mir was - zumal es ja immer so schrecklich viel zu essen gibt ...! 😁

In besagtem Fitness-Studio wird Zumba auch freitagabends angeboten und wenn man schon mal angemeldet ist, bekommt man natürlich auch eine Einführung für die Fitness-Geräte - inklusive Trainingsplan. Mein erstes Mal an bisher sechs verschiedenen Geräten war auch vermeintlich gar nicht so blöd wie ich befürchtet hatte - am nächsten Tag folgte jedoch ein heftiger Muskelkater! Aber da mein Ü50-Bürokörper durchaus den einen oder anderen Muskel gebrauchen könnte, möchte ich eigentlich gern versuchen, meinen Schweinehund zu überwinden und wenigstens einmal pro Woche ein bisschen was für oberen und unteren Rücken, Bauch, die Schulterregion sowie Arme und Beine zu tun. Mal gucken ... - kein Stress.

Ich werde berichten ... - irgendwann demnächst. ;)

Eins der raren OOTD-Fotos der letzten Wochen - auch nur fix mal mit dem Handy geschossen ...

Kommentare:

  1. Huhu, das ist ja schön, etwas von Dir zu hören. Es hat sicherlich gar keinen Zweck, zu bloggen, wenn einem nicht danach ist. Also mach Dir keinen Stress und genieße the real life.

    Wir hören und sehen uns :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder von euch! Das erste Foto ist entzückend. :)

    Viele liebe Grüße zu dir Gunda!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! ♥ - Liebe Grüße nach Österreich, wo hoffentlich das Wetter gerade besser ist als hier. Es regnet Bindfäden ...

      Löschen
  3. Schön zu lesen, dass alles rund läuft... ja, ja Büro und Sport - leidiges Thema - ich hab jetzt zum Laufen auch wieder Workout mit ins Programm genommen - ich glaub bei einer Anmeldung im Fitnessstudio wäre ich komplett weg von der Straße und meine Wohnung würde in Chaos unter gehen...

    Schön, dass du eine gute Zeit mit den Kinder hattest.
    Sei ganz lieb gegrüßt von jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was meinst Du? Dass Du Dich in dem Fall NUR NOCH im Fitness-Studio aufhieltest?? Hast Du da sooooooo viel Bock drauf? Keinen Schweinehund im Haus? Faszinierend!
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  4. Im Prinzip kannst Du jeden Tag ins Studio gehen. Es gibt so viele verschiedene Workouts. Wenn Du es zwei Mal die Wiche an die Geräte schaffst und moderat trainierst, wir Dir das sicher gut tun. Freut mich, dass mein spontaner Satz Deine Situation so treffend beschreibt. Du magst Aperol?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, neuerdings! Ich weiß noch, als ich das erste Mal mit diesem Getränk in Berührung kam (beim Baur-Event vor 2 Jahren) war ich noch nicht so begeistert, aber jetzt ... - lecker!!!!

      2x die Woche werd' ich es wohl nicht schaffen, aber ich mache ja auch noch Zumba ... - heute Abend mal beides. Meine Waage mag mich aber derzeit auch überhaupt nicht und zeigt täglich mehr an. Blödes Ding!

      Löschen
  5. Das hört sich ja perfekt an! Ich habe ehrlich gesagt schon auf einen Beitrag von dir gewartet aber du hast völlig recht. Es ist ja immer noch ein Hobby!
    Genieße die Zeit und bis bald!
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich aber, dass Du gewartet hast, Natascha! ♥ - Ja, ein Lebenszeichen musste mal sein, aber ansonsten ist mir ein Leben NEBEN dem PC doch gerade tatsächlich lieber. :)

      Löschen
  6. Wie schön, von Dir zu hören :-) Und du machst das genau richtig: Reales Leben ist einfach wichtiger als Bloggen. Vielleicht schaffen wir ja demnächst noch ein Treffen.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  7. Schönes Zitat von Sunny und ich freue mich für Dich, dass Dir das Leben gerade offline Freude macht.

    Du gehst sogar an die Geräte? Nein, ich spare mir jetzt das "habe ich doch gesagt" ;).

    LG nach LG
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Najaaaaa, NOCH gehe ich ran, weil ich die Einführung schlecht ablehnen konnte. Und am Freitag hab' ich's tatsächlich geschafft, vorm Zumba auch dranzugehen. Tut meinem Körper ja gut, insofern möchte ich meine Unlust auch gern überwinden. ;) Aber so schlimm wie gedacht isses eh nicht. Tut gar nicht so weh - ich nehme ja kaum Gewichte drauf. ;)
      LG zurück nach HH. :)

      Löschen
  8. Ich finde es toll, dass du ganz klar sagst, dass du beim Bloggen kein Pflichtgefühl hast. Das kann ich sehr bewundern. Ich wünschte mir, da wäre ich manchmal gelassener.

    Dass du dir die Zeit nimmst, die du für dich brauchst, ist auf jeden Fall toll. Und deine schönen Fotos sprechen ja für sich. Da ist die Zeit auf jeden Fall bestens investiert.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Gunda ist wieder da!!! OMG und seit 29. Juni??? Schön, von dir zu hören liebe Gunda! Und ist es noch besser zu hören, dass es dir so gut geht! Familie, Fitness, Zumba, Sushi und Aperol Spritz.... Leben und Genießen ist wunderbar!
    Liebste Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Supersüßer Kommentar, liebe Claudia! Danke dafür!!!! ♥♥♥ Und entschuldige, dass ich erst jetzt reagiert habe ... *schäm*

      Löschen
  10. Du hast recht, Gunda. Genieße das Leben.
    Das Miniaturwunderland hab ich beim letzten Besuch in HH verpasst, da möchte ich unbedingt beim nächsten Mal hin.
    Hab eine gute Zeit!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sabine, die hatte ich auf jeden Fall. Jetzt wird's Herbst und prompt wird der PC wieder ein wenig interessanter. ;)

      Löschen
  11. Hab es fein, liebe Gunda.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen